Vorsorge für junge Männer

Vorsorge für junge Männer

Krebsvorsorge ist nicht erst im höheren Alter von Wichtigkeit. Daher sollte bereits in jungen Jahren das persönliche Risiko minimiert werden.

Durch den Wegfall der allgemeinen Wehrpflicht und damit auch der Musterungsuntersuchung der jungen Männer, haben die 20 bis 40 jährigen Männer keine medizinische Untersuchung mehr.

Hier besteht Handlungsbedarf zur entsprechenden Vorsorge.
Bitte stellen Sie sich Ihr gewünschtes urologisches Vorsorgeprogramm ganz individuell zusammen. Dabei sind wir Ihnen selbstverständlich gerne behilflich. 

Beratung

Urologische Untersuchung

Ultraschall

Nieren
Harnblase
Hoden

Urin

Streifentest im Urin
Urinsediments
UBC rapid Blasentest

Blut

Blutentnahme
Hodentumormarker AFP
Hodentumormarker HCG

Stuhl

Tumor M2-PK

Mit der Inanspruchnahme der Wunschleistungen gehen Sie einen privaten Behandlungsvertrag ein. Die Erstattung der Kosten durch eine gesetzliche Krankenkasse ist rechtlich nicht möglich. Die Vergütung regelt sich nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).